Gesundheitsmesse 2020

Präventos – Gesundheitsmesse 2020

Gesundheitsmesse 2020: Der Präventos-Gesundheitsverbund e.V.i.E. veranstaltet seine 6. Gesundheitsmesse am 18. und 19. Januar 2020 unter dem Motto.

"GESUNDHEIT erLEBEN". 

Es beteiligen sich wieder viele Aussteller an der Messe. In 3 Sälen gibt es Vorträge und Workshops.

Ich werde ebenfalls meine Praxis präsentieren und an beiden Tagen einen Vortrag halten.

Am 18. Januar halte ich den Vortrag von 12.10-12.35 Uhr im Seminarraum I:

Chronisch krank - was nun? Unbewußte Ursachen und ihre Diagnose- und Lösungsmöglichkeiten

Den Flyer mit dem gesamten Veranstaltungsplan mit Workshops, Vorträgen und Ausstellern können Sie hier herunterladen. Einfach auf "hier" klicken.

Wir freuen uns über reges Besucherinteresse.

Der Eintritt beträgt:
nur 3,00 Euro p.P./pro Tag
2-Tagesticket 5,00 Euro p.P.
Kinder bis 12 Jahre erhalten kostenfreien Eintritt

Gesund und fit im Alter

Gesund und fit im Alter?

Gesund und fit im Alter? Was hindert uns daran? 

Ich lade Sie ganz herzlich zu meinem Vortrag "Gesund und Fit im Alter? Was hindert uns daran?" in den Clubraum der Residenz Ambiente ein. 

Der Vortrag findet am Donnerstag, den 09. Januar 2020 um 18.30 Uhr am Veranstaltungsort in der Seniorenresidenz Ambiente (Clubraum) Am Friedrichshain 18, 10407 Berlin statt.

Der Eintritt ist frei! 

Dr. med. Ute Licht - Privatpraxis für Ganzheitliche Medizin 

Ich freue mich auf Sie! 

Begrenzungen überwinden

Begrenzungen überwinden

Am 25. November 2019 ist die Vernissage  zur Eröffnung meiner Ausstellung "Begrenzungen überwinden" im Frauenzentrum MATILDE e.V. Sie findet anläßlich des Internationalen Gedenktages gegen Gewalt an Frauen statt. Leider ein noch immer aktuelles Thema.

Begrenzungen überwinden
Die Skizze 2

Die Skizze – das Bild vor dem Bild

Die Skizze - das Bild vor dem Bild - Die neue Ausstellung der NKI - Neue Kunst Initiative Marzahn-Hellersdorf im Projektraum Galerie M.  

Skizzen und Skizzenbücher sind fester Bestandteil jedes künstlerisch Tätigen. In ihnen werden Ideen, Gedanken und erste Entwürfe festgehalten. Sie sind Begleiter und Tagebuch in Bildformaten. Skizzen-Bücher sind ein Ort des ersten Entstehens ohne Zensur und Kritik des Schaffenden und können die künstlerische Grundlage für viele Arbeiten, Texte und Videos bilden. 

Die Ausstellung soll den Besuchern ermöglichen, hinter die Kulissen der Kunstschaffenden zu blicken. Sie kann einen Einblick in die Wandlungen geben, die sich zwischen den ersten Gedanken und dem fertigen Werk vollziehen. Kann Zwischenschritte und vielleicht auch ein Scheitern aufzeigen, um neu zu beginnen. Andererseits ist nicht jede Skizze ein Entwurf für ein fertiges Werk. Vielfach sind Skizzenbücher Inspiration und Spielwiese für den Schaffensprozess.

Ausgestellt werden Skizzen und Skizzenbücher von KünstlerInnen der NKI und GastkünstlerInnen. Es wird gerahmte Skizzenbücher geben und einige Original-Skizzen-Bücher, die direkt vor Ort durchgeblättert werden können. Sowie Skizzen und die dazugehörenden fertigen Arbeiten, Skulpturen eingeschlossen.

Ein weiterer Teil der Ausstellung ist eine Kooperation mit der Brooklyn Art Library in New York. Ein genormtes leeres Skizzenbuch wird während der Ausstellungszeit in den Projekträumen ausliegen und kann mit Skizzen gefüllt werden. Anschließend wird es zurückgeschickt und findet dann seinen Platz zwischen 40.000 Skizzenbüchern aus 135 Ländern.

Daran beteilige ich mich natürlich gern. Ich werde dort mit ein paar Papierarbeiten dabei sein.

Die Skizze

Eröffnung:
08. November, 18.00 Uhr.
Musikalische Begleitung: Georg Kindler Trio
Ausstellungsdauer:

09. November 2019 – 11. Januar 2020.

Projektraum Galerie M
Öffnungszeiten:

Montag + Samstag 
12:00 bis 18:00 Uhr.
Dienstag - Freitag 
10:00 bis 18:00 Uhr.
Sonn- und Feiertage geschlossen
Eintritt frei!

Letzte Veranstaltung der NKI, an der ich mich beteiligt habe.

Weiter zur NKI...